Trun – Cuort Ligia Grischa
Alois Carigiet 2020
Grosse Ausstellung mit selten gesehenen Werken von Alois Carigiet

Vom 23. Mai bis 31. Oktober

Grundlage für die Ausstellung bilden das Legat der Familie Gartmann und neuere Filmaufnahmen mit Kurzaussagen von diversen Personen.

Alois Carigiet war und ist ein „Star“ der Schweizer Kunstszene. Sein Werk hat, in Form von Gemälden, Plakaten und Büchern, mehrere Genrationen begleitet. Carigiet war ein „Mann von Welt“. Er liebte das Leben, das Theater, die Natur, die Menschen, seine Frau und seine Kinder.

Aber er war, vielleicht gerade wegen seines grossen Erfolges, auch ein Zweifler, ein Denker, ein Philosoph und ein Suchender.

Anhand von seinem Werk und Zitaten und Geschichten aus verschiedenen Quellen versuchen wir, dem Menschen Alois Carigiet näher zu kommen.

Um dieses Vorhaben zu realisierren brauchen wir Ihre Hilfe.

Crowdfunding auf Lokalhelden.ch -
Unterstütze uns noch heute und erhalte 'Mercis' im Wert von über CHF 30‘000.-

­

­

 

Events & News

Öffentliche Führungen
So, 12.07./26.07./25.10., jeweils 14.00 Uhr

Öffentliche Führungen mit den Kuratoren Stephan Witschi und Felicita Felley
Datum folgt

Mit der Schule ins Museum
Einführung in die Ausstellung für Lehrpersonen aller Stufen
mit Alexa Giger
Datum folgt

Vortrag „Das religiöse Werk von Alois Carigiet“, mit anschliessendem Apéro
mit Abt Daniel Schönbächler
Datum folgt

Erzähl- und Bastelnachmittag für Kinder ab 4 Jahren.
Im grossen Schellenursli-Häuschen taucht das Kind in die Märchenwelt ein.
Datum folgt

Anekdoten zu Alois Carigiet
Erzähl- und Diskussionsrunde mit Führung durch die Ausstellung
Datum folgt

Vortrag „Alois Carigiet – sein Leben, sein Werk und die Bedeutung für die nationale Kunst“, mit anschliessendem Apéro
mit Iso Camartin, Essayist und Autor
Datum folgt

Mi, 23.09., 14.00 Uhr
Erzähl- und Bastelnachmittag für Kinder ab 4 Jahren.
Im grossen Schellenursli-Häuschen taucht das Kind in die Märchenwelt ein.

Fr, 25.09., 14.00 Uhr
Alois Carigiet – jung und frech interpretiert
Kennen die Jugendlichen den einheimischen Künstler? Wie sehen sie sein Werk?

Mo, 05.10., 14.00 Uhr
Anekdoten zu Alois Carigiet
Erzähl- und Diskussionsrunde mit Führung durch die Ausstellung

Fr, 09.10., 20.00 Uhr
Vortrag „La Surselva d’Alois Carigiet“, mit anschliessendem Apéro
mit Dr.phil. Historiker Adolf Collenberg

Während der ganzen Ausstellungsdauer:

Private Gruppenführungen durch die Ausstellung
Kosten: CHF 75.-- / Dauer: 60 Minuten / Termin: auf Anfrage

Ortsführungen mit dem Thema: "Alois Carigiet, Kunstmaler“ und anschliessender Besuch der Ausstellung
Kosten: CHF 200.— / Dauer: 120 Minuten / Termin: auf Anfrage

Kostenlose Führungen für Schulklassen / Termin: auf Anfrage

Öffnungszeiten:
23. Mai bis 31. Oktober jeweils Montag, Mittwoch, Samstag, 2. und 4. Sonntag im Monat
von 14 bis 17 Uhr.

Gruppen und Schulklassen, die das Museum ausserhalb der Öffnungszeiten besuchen möchten, melden sich bitte telefonisch an.

Kontakt:
Museum Sursilvan Cuort Ligia Grischa
Via Principala 90
Postfach 76
7166 Trun

+41 81 943 25 83
museum@trun.ch

Eintritt:
Erwachsene CHF 8.–
Kinder ab 7 Jahren CHF 4.—